Mr. Rubber Switzerland 2017 sagt herzliches Dankeschön

Für Euer aller Vertrauen in mich. Ich durfte mich selber sein und wahrlich wunderschöne Erfahrungen machen in meinem Amtsjahr. Zahlreiche Treffen, Prides und Events haben mich mit vielen Interessanten Menschen im In- und Ausland zusammen sein gebracht - auch neue Freundschaften sind gewachsen und lange nicht gesehene Freunde standen plötzlich vor mir.

Es gab aber noch viel mehr die unscheinbaren Begegnungen am Rande, wo niemand hingesehen oder eine Camera draufgehalten hat. Ich hörte Geschichten zu, die manchmal schwer, traurig, andere fassungslos, unverständlich aber dann auch wieder spassig und voller Freude waren. Sehr schön waren jeweils jene, die mit einer Abneigung, ja auch mal Ekelgefühl im Gegenüber begannen und dann am Ende doch eine Umarmung zulassen konnten.

 

Ich zähle hier nicht auf, würde ich nicht alles zusammenbringen, und das scheint mir nicht gerecht. Jeder Moment meines Amtsjahres ist mir kostbar! Mit vielen erfuhr ich Höhenflüge, andere kosteten Kraft und Schweiss (auch ohne Gummiverpackung) und an wiederum anderen bin ich gewachsen. Alle waren wichtig und haben mich hierher gebracht.

 

Ein Dankeschön gebührt The Swiss Gear Heads - ihnen habe ich überhaupt zu verdanken, dass ich zu solchem Titel habe kommen können 🙏😘 ich bin stolz heute auch ein Mitglied zu sein und zusammen mit Euch für unsere Fetisch-Community zu arbeiten. Bereits zur Pride in Lugano und dann an der Pride Zürich mit unseren Mister Wahlen war deutlich, was wir in diesem Jahr erreicht haben - bravo 🙏

 

Aber auch Swiss Rubbermen möchte ich danken. Es ist ein sehr wertvolles Bewusstsein von Euch unterstützt zu sein, ja bis dahin, als Mr Rubber Europe nun noch weiter für die Rubber Community mich engagieren zu dürfen 🙏😘

 

Meinen lieben Freunden aus der Romandie Gay Fetish Suisse Romands dankeschön für die grossartige Zusammenarbeit, dass neues entstehen und wachsen konnte... ja bis hin für mich tief verbundene Freundschaften 🙏😘😍 wer hätte dies zur Pride in Bern noch gedacht.

 

Auch den Leathermen of Switzerland danke ich. Was in Lugano und Zürich möglich wurde, ist für mich grösste Freude und macht mich zuversichtlich für die Zukunft 🙏😘

 

Aber auch vielen anderen gebührt Dank... der Männerzone und ihrem Team für die grossartige Unterstützung jeweils, denjenigen, die mich über mein https://www.gofundme.com/mrs2017 unterstützt haben, aber auch nicht zuletzt Scherpen-Sponsor Young-Action in Berlin - gerade wieder zu Ostern haben sie mir unkompliziert und kostenfrei Anzüge repariert, wo ich durch Unfälle über jene Tage sonst bald kein Outfit mehr mitgehabt hätte. Dankeschön vielmals 🙏

 

Einen grossen Dank geht an meine kleine Familie, Nachbars und enge Freunde Gérard und Marco. Würde Gérard nicht immer so fürsorglich auf meinen Odin achten, hätte ich dies alles nicht tun können 🙏😘 😍und Marco ist einfach das beste Sashwife, das ein Mister sich wünschen kann! Ich danke Dir für diese gemeinsame Zeit, freue mich darüber hinaus noch viel mehr, dass Du dabei zu Deinem ganz eigenen Weg gefunden hast - bravo 👍🏻🙏😘😍

 

All jene, die ich Euch hier nicht namentlich genannt habe, bitte seht es mir nach. Wie ich bin, halte ich nicht immer und überall den Focus drauf 😉fühlt Euch aber ALLE herzlich umarmt und fest gedrückt....

 

Meinem Nachfolger Christian Soldan wünsche ich ein tolles Amtsjahr, viel Erfolg und ganz viel Freude 😘😍 bitte unterstützt ihn und seine Ideen und Projekte 👍🏻 meine Unterstützung ist Dir gewiss, wenn Du sie brauchst 👍🏻

 

HERZLICHES DANKESCHÖN 

💛🖤

🙏

😘😍

Michi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0